Freitag, 25. April 2014

Zurück aus den Ferien

Nun bin ich wieder zurück aus meinen Ferien.. ich weiß im Garten gar nicht wo ich zuerst hinschauen soll. Überall blüht es! Wunderbar!

In den verschiedensten Farben und Formen (Bilder folgen).

Schnell noch für das Wochenende ein paar Blümchen geschnitten und in die Vasen gebracht. Schnell und einfach für diesen Freitag bei Helgas Friday Flowerday.

 

Vergissmeinnicht aus dem Garten. Sie hatten sich während des Winters in mein Gemüsebeet verirrt. Sie wurden liebvoll von mir umgesetzt in das Blumenbeet :-)

Auch draußen gibt es Blumen. In meiner Outdoorvase. Sie hängt an der Wand und bekommt je nach Wetterlage frische Blumen. Heute eine gefüllte Tulpe aus dem Garten.

So jetzt muss ich aber in den Garten, die Arbeit ruft.... denn nicht nur die Blumen wachsen, sondern auch das Unkraut, menno!

 Eure Allgäumaus



Kommentare:

  1. Ich mag Vergissmeinnicht sehr und sie sehen in der ummantelten Vasen bezaubert aus. Auch dein "Außen"herz gefällt mir sehr gut !!
    Gruß von
    heiDE

    AntwortenLöschen
  2. Vergissmeinnicht mag ich sehr und freu mich jedes Jahr über die Himmelblauen Blütchen. Ich finde das Glas mit dem Häkelmantel so schön zu den Vergissmeinnicht .
    Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Du hast das Vergißmeinnicht wunderbar in Szene gesetzt!
    Das Glas und der "Schalkragen" passen sehr gut dazu, finde ich.
    Bei uns im Garten hat sich das Vergißmeinnicht das Gemüsebeet erobert, da ist nix mehr zu holen. Ich stand im letzten Jahr zweimal dort drin um alle Sämlinge zu entfernen. Es kam wieder. Eine schöne, aber hartnäckige Pflanze, die nun dort bleiben darf :)
    Die Outdoorvase ist Herzallerliebst!

    Einen schönen Sonntag dir noch,
    LG Nanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Du Liebe,
    Dein Vergissmeinnicht sieht so schön in der schlichten Vase aus.
    Und die gelbe Tulpe strahlt mit der Sonne um die Wette.
    Hab einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen